Bestenlisten

Startseite » Bücher » Hobby & Freizeit » Schachbücher

Die besten Schachbücher


Schachbücher
Basierend auf Verkaufszahlen und Empfehlungen von Schachexperten haben wir Ihnen Listen der besten und beliebtesten Schachbücher zusammengestellt

Schach - das Spiel der Könige - fasziniert viele Menschen bereits seit rund 1.500 Jahren. Nach dem belegten Beginn dieses komplexen Brettspiels in Persien verbreitete es sich zunächst im Nahen Osten sowie in Afrika, und zwischen dem 9. und 11. Jahrhundert dann auch langsam in Europa. Hier kam es ab Mitte des 19. Jahrhunderts schließlich zu regelmäßig ausgetragenen Schachturnieren und 1886 zur ersten offiziellen Weltmeisterschaft, bis im 20. Jahrhundert die Gründung des Weltschachbundes FIDE erfolgte. Außerdem haben sich in vielen Ländern nach und nach Ligen gebildet, z.B. in Deutschland 1980 die Schachbundesliga.

Einen weiteren Schub erlangte die Verbreitung des Schachs zudem durch diverse technische Entwicklungen in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts. Zunächst machten günstige Schachcomputer das alleinige Üben und Spielen in auswählbaren Spielstärken möglich. Außerdem verbreiteten sich mit dem Siegeszug der heimischen PCs natürlich auch Schachprogramme, die immer leistungsfähiger wurden und das Niveau von Großmeistern erreichten. Und schließlich führte das Internet dazu, dass sich die Schachwelt international vernetzten und Spieler weltweit auch online und ggf. öffentlich gegeneinander antreten konnten.

Schach ist bis heute, wenn man die Anzahl an Vereinsspielern sowie die Veröffentlichungen von Literatur zum Maßstab nimmt, unangefochten das beliebteste Brettspiel in Europa.

Empfehlenswerte Schachbücher

Nach dem anfänglichen Erlernen der Schachregeln steht für jeden Spieler natürlich zwecks Fortentwicklung die Aneignung von praktischer Erfahrung sowie das Studium von Strategie und Taktik im Schach an. Neben möglichst vielen lehr-, aber auch zwangsläufig verlustreichen Partien bietet es sich natürlich an, zur eigenen Verbesserung das geballte Know-how erfahrener Spieler und Großmeister zu studieren, um es praktisch anwenden zu können. Diese Top-Spieler haben hierfür zahlreiche Lehrbücher veröffentlicht, in denen sie Einsteigern und Fortgeschrittenen wertvolles Verständnis für gute Züge und die Vor- und Nachteile verschiedener Taktiken in allen Spielphasen näherbringen.

Haben Sie hieran Interesse und suchen gute Schachbücher? Wir haben eine informative Übersicht empfehlenswerter Schachbuch-Klassiker in einer Bestenliste zusammengestellt.

Kriterien und Sortierung der Bestenliste

Für die Zusammenstellung unserer Empfehlungen haben wir einen Mix folgender Kriterien berücksichtigt:

  • Expertenempfehlungen
  • Verkaufszahlen (aktuell und langfristig)
  • Lesermeinungen

Hierdurch besitzen Sie die Sicherheit, in kompakter Form eine nützliche Übersicht über die meistempfohlenen und meistverkauften Standardwerke für Anfänger und Fortgeschrittene zu haben. Diese Lehrbücher und Bestseller besitzen teilweise Kult-Charakter gehören nach Ansicht vieler Schachprofis einfach in das Regal jedes wirklich ambitionierten Turnier- bzw. Hobbyspielers.

Die Sortierung erfolgt dabei zunächst zur besseren Übersicht in verschiedenen Kategorien, wobei wir neben den besten Lehrbüchern auch noch so interessante Sparten wie Lexika, Biografien von Schachlegenden und Literatur zur Schachgeschichte anbieten. Außerdem bieten wir auch noch eine Bestenliste für Kinder-Schachbücher an.






Allgemeine Lehrbuch-Klassiker


Titel/Autor(in) Info Anzeigen

1001 Schachaufgaben

Eine Sammlung originaler Schachaufgaben für Anfänger bis zum Großmeister
John Emms (*1967), englischer Schach-Großmeister

Informationen Kaufen

Das große Buch der Schach-Weltmeisterschaften

46 Titelkämpfe - von Steinitz bis Carlsen
Andre Schulz (*1959), Chefredakteur der Schachnachrichtenseite ChessBase

Informationen Kaufen

Das Schachspiel

Systematisches Lehrbuch für Anfänger und Geübte
Siegbert Tarrasch (1862-1934), deutscher Schachmeister

Informationen Kaufen

DWZ-Plus

Talent wird überschätzt
Patrick Karcher

Kaufen

Einführung in die Schachtaktik

John Nunn (*1955), englischer Schachspieler und Schachtheoretiker

Informationen Kaufen

Gewinnen mit dem Londoner System

Sverre Johnsen

Kaufen

John Nunns Buch der Schachaufgaben

John Nunn (*1955), englischer Schachspieler und Schachtheoretiker

Informationen Kaufen

Lehr- Übungs- und Testbuch der Schachkombinationen

Karl Colditz

Kaufen

Mein System

Ein Lehrbuch des Schachspiels auf ganz neuartiger Grundlage
Aaron Nimzowitsch (1886-1935), lettischer Schachmeister und -theoretiker

Informationen Kaufen

Schach mit neuem Schwung

Besser spielen durch das Verstehen von Ungleichgewichten
Jeremy Silman (*1954), amerikanischer Schachspieler und -lehrer

Informationen Kaufen

Schach Verstehen

Zug um Zug
John Nunn (*1955), englischer Schachspieler und Schachtheoretiker

Informationen Kaufen

Schach von A bis Z

Ein Schachlehrbuch der Sonderklasse
Max Euwe (1901-1981), niederländischer Schachspieler und FIDE-Präsident

Informationen Kaufen

Schach Zug um Zug

Offizielles Lehrbuch des Deutschen Schachbundes
Helmut Pfleger (*1943), deutscher Schach-Großmeister

Informationen Kaufen

Schach, aber richtig!

Die Überwindung des amateurhaften Denkens
Jeremy Silman (*1954), amerikanischer Schachspieler und -lehrer

Informationen Kaufen

Todesküsse am Brett

140 Rätsel und Geschichten der Schachgenies von heute
Martin Breutigam (*1965), deutscher Schachspieler und -journalist

Informationen Kaufen

Von den Legenden lernen

Mihail Marin

Kaufen



Eröffnungen


Titel Autor/in Anzeigen

Eröffnungsfallen am Schachbrett

Eugene Snosko-Borowski (1884-1954), französischer Schachmeister

Informationen Kaufen

Schach-Eröffnungen

Der einfache Weg zu erfolgreichen Eröffnungssystemen
Laszlo Orban, ungarischer Schachautor

Kaufen

Schnellkurs der Schacheröffnungen - Theorie

Jerzy Konikowski (*1947), deutscher Schachspieler polnischer Herkunft

Informationen Kaufen



Angriffe und Mittelspiel


Titel Autor/in Anzeigen

Angriffslektionen 1

Jacob Aagaard (*1973), dänischer Schachspieler und Schachbuchautor

Informationen Kaufen

Angriffslektionen 2

Jacob Aagaard (*1973), dänischer Schachspieler und Schachbuchautor

Informationen Kaufen

Das Verständnis des Mittelspiels im Schach

John Nunn (*1955), englischer Schachspieler und Schachtheoretiker

Informationen Kaufen

Die Universität der Schachanalyse

Das Mittelspiellehrbuch für den Praktiker
Mark Dworetski (1947-2016), sowjetischer/russischer Schachspieler, -trainer und -autor

Informationen Kaufen

Techniken des Positionsspiels im Schach

Valeri Bronznik, Anatoli Terekhin

Kaufen

Zentrumsformen

Strategie für die Schachpraxis
Gerhard Schmidt

Kaufen



Endspiel


Titel Autor/in Anzeigen

Das Verständnis der Schachendspiele

Mit den 100 wichtigsten Endspielideen
John Nunn (*1955), englischer Schachspieler und Schachtheoretiker

Informationen Kaufen

Die Endspieluniversität

Mark Dworetski (1947-2016), sowjetischer/russischer Schachspieler, -trainer und -autor

Informationen Kaufen

Effektives Endspieltraining

Für Fortgeschrittene
Artur Jussupow (*1960), Mark Dworetzki (1947-2016), russische Schachspieler

Informationen Kaufen

Fit im Endspiel

Bernd Rosen

Kaufen

Silmans Endspielkurs

Vom Anfänger zum Meister
Jeremy Silman (*1954), amerikanischer Schachspieler und -lehrer

Informationen Kaufen



Schachbücher für Kinder


Titel Autor/in Anzeigen

Fritz und Fertig - Schach-Rätsel-Block

Kniffliges Gehirnjogging rund um das Königsspiel
Jörg Hilbert (*1965) und Björn Lengwenus (*1972), deutsche Autoren

Informationen Kaufen

Fritz und Fertig - Wie geht Schach?

Ein Buch für alle, die's wissen wollen
Jörg Hilbert (*1965), deutscher Kinderbuchautor

Informationen Kaufen

Schach für Kinder

Wie man das beliebteste Brettspiel der Welt spielt
Murray Chandler (*1960), britischer Schachmeister

Informationen Kaufen



Biografien großer Schachspieler


Titel Autor/in Anzeigen

Bobby Fischer

Genie und Wahnsinn im Leben der Schachlegende
Frank Brady

Informationen Kaufen

Genies in Schwarzweiß

Die Schachweltmeister im Porträt
Martin Breutigam (*1965), deutscher Schachspieler und -journalist

Informationen Kaufen

Magnus Carlsen

kam, zog und siegte
Dagobert Kohlmeyer

Informationen Kaufen

Liste "Die besten Schachbücher" teilen



Weitere interessante Bücher-Listen



Anzeigen

Beliebte Schachbücher kaufen: Aktuelle Bestseller bei Amazon


#1: Das große Schachbuch für Kinder: Spielend Profi werden
#2: Schach Zug um Zug: Bauerndiplom, Turmdiplom, Königsdiplom - Offizielles Lehrbuch des Deutschen Schachbundes zur Erringung der Diplome
#3: Schach für Kinder
#4: Schachnovelle
#5: Ein Weiser, ein Kaiser und viel Reis: Die Legende von der Erfindung des Schachspiels
#6: Schach für Einsteiger: Stufe für Stufe zum Erfolg
#7: Fritz & Fertig - Schach-Knobel-Block: Noch mehr Gehirnjogging rund um das Königsspiel (Fritz & Fertig / Schach lernen)
#8: Schach für Kinder
#9: Schach verstehen Zug um Zug
#10: Das Schachspiel. Die Originalfassung




Aktuelle Bestsellerlisten bei Amazon






Kostenloses Hörbuch von Amazon Audible
Über 200.000 Hörbücher - 30 Tage lang kostenlos testen - Jetzt Gratis-Hörbuch downloaden






Rezensionen und Kommentare


Leser-Rezensionen
Rezensionen, Meinungen und Empfehlungen der Leser

Liebe Schachfreunde, wie gefallen euch unsere jeweiligen Zusammenstellungen der empfehlenswertesten Schachbücher? Habt ihr einige der Bücher bereits gelesen und möchtet einzelne Titel anderen Besuchern besonders empfehlen? Oder habt ihr noch Ergänzungen und möchtet weitere Titel nennen, die eurer Meinung nach ebenfalls jeder Schachspieler gelesen haben sollte? Wir freuen uns auf eure Rezensionen und Leseempfehlungen per E-Mail.


Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Anzeige