Bestenlisten

Startseite » Bücher » Politik & Geschichte » Nationalsozialismus

Empfehlenswerte Bücher über den Nationalsozialismus


Bücher

Aus verschiedenen völkischen und antisemitischen Bewegungen des ausklingenden 19. Jahrhunderts entstanden, gewann der Nationalsozialismus (NS) als rassistische, antidemokratische, antiliberale und antikommunistische Weltanschauung im deutschsprachigen Raum insbesondere nach dem 1. Weltkrieg immer mehr Einfluss. Nach einem Putschversuch und anschließender Haft gelang Adolf Hitler (1889-1945) mit seiner "Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSPAD)" im Januar 1933 schließlich die legale Machtergreifung, und ersetzte als Diktator die "Weimarer Republik" durch das "Dritte Reich", einen totalitäten Führerstaat.

Diktatur, Verfolgung und Vernichtung

Alsbald durchdrang diese Ideologie nach umfassender Gleichschaltungspolitik sämtliche Kultur- und Lebensbereiche in Deutschland. NS-Propaganda, Masseninszenierungen, Führerkult, Einparteienherrschaft, Geheimdienste, ein Polizeistaat und (para-) militärische Einschüchterungs- und Kampforganisationen wie die SA und SS sicherten fortan die Macht der Nazis. So konnten sie ungehindert ihre rassistische Weltanschauung einer anderen Völkern überlegenen "germanischen Herrenrasse" bzw. eines "Herrenvolkes" propagieren, die Gesellschaft militarisieren und Kritiker, politisch Andersdenkende, Juden, Widerständler und sonstige "Volksfeinde" denunzieren, verfolgen, verschleppen, inhaftieren, foltern und ermorden.

Da Hitler und seine NSDAP von Beginn an antisemitisch eingestellt waren, wurden v.a. Juden nach der Machtergreifung staatlich diskriminiert, diverser Verschwörungen bezichtigt, juristisch benachteiligt, vom gesellschaftlichen und beruflichen Leben ausgeschlossen und zur Stigmatisierung und Separierung durch sog. "Judensterne" an der Kleidung markiert.

In der "Reichskristallnacht" wurden in der Nacht vom 09. auf den 10. November 1938 vom NS-Regime dann auch gleichzeitig umfassende Gewaltmaßnahmen gegen Juden im gesamten Deutschen Reich vollzogen. Hierzu gehörte die Zerstörung von über 1.400 Synagogen und sonstigen Einrichtungen des jüdischen Lebens, die Ermordung hunderter Juden sowie anschließend die Inhaftierung von zigtausenden Juden in Konzentrationslager. Dort fanden zunächst weitere hunderte Betroffene den Tod, während diese Ereignisse den Übergang von offener Diskriminierung zum systematischen Völkermord im sog. "Holocaust" markierten, dem letztlich auch industriell betriebenen Massenmord durch Vergasung in Vernichtungslagern. Ihm fielen bis zum Ende dann ca. 6 Mio. europäische Juden zum Opfer.

Krieg, Untergang und Aufarbeitung

Wie bereits in seinem politisch-autobiografischen Werk "Mein Kampf" angekündigt, setzte Hitler bis 1938 den Anschluss Österreichs und anderer Gebiete an das Deutsche Reich um, sowie ab 1939 schließlich dann auch Kriegspläne zur Eroberung von weiterem "Lebensraum". Hierzu ließ er nach inszenierten Zwischenfällen zuerst am 01. September 1939 Polen überfallen, und anschließend auch in kurzen und schnellen Feldzügen Dänemark, Norwegen, Belgien, die Niederlande, Luxemburg und ein Großteil Frankreichs erobern und besetzen, während Westpolen, Luxemburg und Elsass-Lothringen direkt dem Deutschen Reich einverleibt wurden.

Am 22. Juni 1941 überfiel Hitler schließlich auch die Sowjetunion, obwohl ein Nichtangriffspakt mit dem dortigen Diktator Josef Stalin (1878-1953) bestand und man zuvor gemeinsam Polen angegriffen und aufgeteilt hatte. Nach ersten Erfolgen bei dem als Vernichtungskrieg konzipierten Feldzug und der Eroberung von "Lebensraum im Osten" geriet der Vormarsch der Wehrmacht im Winter 1941/42 vor Moskau ins Stocken. Anschließend konnte die Rote Armee der Sowjetunion 1942/43 auch den Vorstoß der Deutschen bei Stalingrad stoppen und sie bis Ende 1944 nach und nach bis an die eigenen Grenzen zurückdrängen.

Gleichzeitig konnte im Westen auch Großbritannien, das nach dem Überfall auf Polen als dessen Verbündeter Deutschland den Krieg erklärte, nicht niedergerungen werden, außerdem trat 1941 auch noch die USA als Gegner in den Krieg ein, da Deutschlands Verbündeter Japan die US-Flotte in Pearl Harbor angriff. Nachdem 1943 anglo-amerikanische Truppen die bis nach Nordafrika vorgedrungene Wehrmacht zurückschlugen, in Sizilien und später auch noch in der Normandie und Südfrankreich landeten, befand sich die immer weiter zurückweichende Wehrmacht in einem aussichtslosen Mehrfrontenkrieg. Diesen wollte Hitler dennoch nie verloren geben, so dass er ihn mit Fanatismus und Durchhalteparolen vom "Endsieg" bis zum totalen Zusammenbruch hinauszögerte.

Erst in seinem Berliner Führerbunker von russischen Truppen eingekesselt und beschossen, war sich dann auch Hitler schließlich der hoffnungslosen Lage bewusst und beging am 30. April 1945 Selbstmord, indem er sich erschoss. Schließlich fanden der 2. Weltkrieg und der Nationalsozialismus mit der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht kurz darauf am 8. Mai 1945 ihr offizielles Ende. Das Ergebnis: Europa lag in Trümmern, der zum Weltkrieg ausgeuferte Konflikt forderte ca. 65 Mio. Menschenleben, und die Menschheit musste aufgrund der planvollen, fabrikmäßigen und unvergleichbaren Durchführung des Massenmordes an den Juden den schlimmsten Genozid der Geschichte konstatieren.

Anschließend folgte in der Nachkriegszeit die Aufarbeitung und Bewältigung der NS-Vergangenheit, die bis heute anhält, auch angesichts von Neonazis, Nationalisten und Rechtsextremen, die an Ideen und Zielen des Nationalsozialismus noch immer festhalten.

Literaturempfehlungen

Da die 12 Jahre des Nationalsozialismus als dunkles Kapitel einen extrem markanten Abschnitt der deutschen Geschichte ausmacht, und sich im Rahmen der Auseinandersetzung mit dieser Zeit viele Historiker mit ihm beschäftigen, existieren natürlich zahlreiche Publikationen zu sämtlichen Themenbereichen des Dritten Reiches.

Nachfolgend möchten wir an dieser Stelle die besten Bücher vorstellen, die sich mit der Zeit des Nationalsozialismus bzw. damit zusammenhängenden Themen, Personen, Gruppen und Institutionen auseinandersetzen. Kriterien für unsere Buchempfehlungen sind Bewertungen von Lesern, Historikern und anderen Experten sowie Verkaufszahlen. Dies bedeutet für Sie einen nützlichen Überblick über die zu sämtlichen Themenbereichen jeweils empfehlenswertesten Sachbücher, die hohes Ansehen genießen und sich im Laufe der Zeit als uneingeschränkt lesenswerte Standardwerke erwiesen haben. Die Sortierung erfolgt nicht in wertender, sondern in alphabetischer bzw. thematischer Reihenfolge.






Gesamtdarstellungen


Titel Autor/in Info Anzeigen
Brandstifter und Biedermänner
Deutschland 1933-1939
Michael Grüttner (*1953)
Deutschland
Informationen Kaufen
Das Dritte Reich. 1933-1939
(Handbuch der deutschen Geschichte, Band 19)
Michael Grüttner (*1953)
Deutschland
Informationen Kaufen
Das Dritte Reich - Bd.1: Aufstieg Richard J. Evans (*1947)
Großbritannien
Informationen Kaufen
Das Dritte Reich - Bd.2: Diktatur Richard J. Evans (*1947)
Großbritannien
Informationen Kaufen
Das Dritte Reich - Bd.3: Krieg Richard J. Evans (*1947)
Großbritannien
Informationen Kaufen
Von Bismarck zu Hitler
Ein Rückblick
Sebastian Haffner (1907-1999)
Deutschland
Informationen Kaufen
Der Führerstaat
Nationalsozialistische Herrschaft 1933 bis 1945
Norbert Frei (*1955)
Deutschland
Informationen Kaufen
Der NS-Staat
Geschichtsinterpretationen und Kontroversen im Überblick
Ian Kershaw (*1943)
Großbritannien
Informationen Kaufen
Enzyklopädie des Nationalsozialismus Wolfgang Benz, Hermann Graml
Deutschland
Informationen Kaufen
Hitlers Volksstaat
Raub, Rassenkrieg und nationaler Sozialismus
Götz Aly (*1947)
Deutschland
Informationen Kaufen
Nationalsozialismus
Ursprünge, Anfänge, Aufstieg und Fall
Kurt Bauer (*1961)
Österreich
Informationen Kaufen



Biografien, Autobiografien und Erinnerungen


Titel/Autor Biografie über / Erinnerungen von Info Anzeigen
Hitler - Eine Biographie
Joachim Fest
Adolf Hitler (1889-1945)
Deutscher Diktator
Informationen Kaufen
Hitler - Biographie
Peter Longerich
Adolf Hitler (1889-1945)
Deutscher Diktator
Informationen Kaufen
Anmerkungen zu Hitler
Sebastian Haffner
Adolf Hitler (1889-1945)
Deutscher Diktator
Informationen Kaufen
Hitler - 1889-1945
Ian Kershaw
Adolf Hitler (1889-1945)
Deutscher Diktator
Informationen Kaufen
Hitler - Band 1: 1889-1936
Ian Kershaw
Adolf Hitler (1889-1945)
Deutscher Diktator
Informationen Kaufen
Hitler - Band 2: 1936-1945
Ian Kershaw
Adolf Hitler (1889-1945)
Deutscher Diktator
Informationen Kaufen
Hitlers Wien - Lehrjahre eines Diktators
Brigitte Hamann
Adolf Hitler (1889-1945)
Deutscher Diktator
Informationen Kaufen
Adolf Hitler - Band 1: 1889-1939
Volker Ullrich
Adolf Hitler (1889-1945)
Deutscher Diktator
Informationen Kaufen
Erinnerungen
Albert Speer
Albert Speer (1905-1981)
NS-Architekt und Reichsminister
Informationen Kaufen
Albert Speer: Eine deutsche Karriere
Magnus Brechtken
Albert Speer (1905-1981)
NS-Architekt und Reichsminister
Informationen Kaufen
Göring: Eine Karriere
Guido Knopp
Hermann Göring (1893-1946)
NS-Politiker
Informationen Kaufen
Heinrich Himmler: Biographie
Peter Longerich
Heinrich Himmler (1900-1945)
NS-Politiker
Informationen Kaufen
Reinhard Heydrich: Biographie
Robert Gerwarth
Reinhard Heydrich (1904-1942)
SS-Obergruppenführer und General der Polizei
Informationen Kaufen
Erinnerungen eines Soldaten
Heinz Guderian
Heinz Guderian (1888-1954)
Deutscher Kommandeur großer Panzerverbände
Informationen Kaufen
Der letzte Zeuge
Rochus Misch
Rochus Misch (1917-2013)
Hitlers Telefonist, Kurier und Leibwächter
Informationen Kaufen
Winston Churchill
Sebastian Haffner
Winston Churchill (1874-1965)
Britischer Staatsmann
Informationen Kaufen
Mussolini: Der erste Faschist
Hans Woller
Benito Mussolini (1883-1945)
Italienischer Diktator ("Duce")
Informationen Kaufen



Die SS (Schutzstaffel)


Titel Autor/in Info Anzeigen
Die SS
Geschichte und Verbrechen
Bastian Hein (*1974)
Deutschland
Informationen Kaufen
Die SS: Elite unter dem Totenkopf
30 Lebensläufe
Ronald Smelser, Enrico Syring (Hrsg.)
USA/Deutschland
Informationen Kaufen
Soldaten des Todes
Die 3. SS-Division "Totenkopf"
Charles W. Sydnor
USA
Informationen Kaufen
Saat in den Sturm
Ein Soldat der Waffen-SS berichtet
Herbert Brunnegger (1923-2002)
Deutschland
Informationen Kaufen



Holocaust / Völkermord


Titel Autor/in Info Anzeigen
KL
Die Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager
Nikolaus Wachsmann (*1971)
Deutschland
Informationen Kaufen
Vordenker der Vernichtung
Auschwitz und die deutschen Pläne für eine neue europäische Ordnung
Götz Aly, Susanne Heim
Deutschland
Informationen Kaufen
Der SS-Staat
Das System der deutschen Konzentrationslager
Eugen Kogon (1903-1987)
Deutschland
Informationen Kaufen
Auschwitz
Geschichte eines Verbrechens
Laurence Rees (*1957)
Großbritannien
Informationen Kaufen
Anus Mundi
Fünf Jahre Auschwitz
Wieslaw Kielar (1919-1990)
Polen
Informationen Kaufen
"Wir weinten tränenlos..."
Augenzeugenberichte des jüdischen "Sonderkommandos" in Auschwitz
Gideon Greif (*1951)
Israel
Informationen Kaufen
Kommandant in Auschwitz
Autobiographische Aufzeichnungen des Rudolf Höß
Rudolf Höß (1900-1947)
Deutschland
Informationen Kaufen



2. Weltkrieg


Titel Autor/in Info Anzeigen
Der Zweite Weltkrieg Winston Churchill (1874-1965)
Großbritannien
Informationen Kaufen
Der deutsche Krieg
1939 - 1945
Nicholas Stargardt (*1962)
Australien
Informationen Kaufen
Das Ende
Kampf bis in den Untergang - NS-Deutschland 1944/45
Ian Kershaw (*1943)
Großbritannien
Informationen Kaufen



Nachkriegszeit & Aufarbeitung


Titel Autor/in Info Anzeigen
Hitlers Eliten nach 1945 Norbert Frei (*1955)
Deutschland
Informationen Kaufen



Rassismus / Medizinisches


Titel Autor/in Info Anzeigen
Ich habe den Todesengel überlebt
Ein Mengele-Opfer erzählt
Eva Mozes Kor, Lisa Rojany Buccieri
Rumänien
Informationen Kaufen



Wirtschaft


Titel Autor/in Info Anzeigen
Das Wirtschaftssystem der Nationalsozialisten
Steuerung durch emergente Organisation
Michael von Prollius (*1969)
Deutschland
Informationen Kaufen
Die Großunternehmer und der Aufstieg Hitlers Henry Ashby Turner (1932-2008)
USA
Informationen Kaufen
Ökonomie der Zerstörung
Die Geschichte der Wirtschaft im Nationalsozialismus
Adam Tooze (*1967)
Großbritannien
Informationen Kaufen

Liste "Die besten Bücher zum Nationalsozialismus" teilen




Anzeige

Drittes Reich: Aktuelle Bestseller bei Amazon kaufen


#1: Tagebuch
#2: Ein deutsches Mädchen: Mein Leben in einer Neonazi-Familie
#3: Tintentränen
#4: Mit Rechten reden: Ein Leitfaden
#5: Ein deutsches Mädchen: Mein Leben in einer Neonazi-Familie
#6: ... trotzdem Ja zum Leben sagen: Ein Psychologe erlebt das Konzentrationslager
#7: Aufschrei gegen das Vergessen: Erinnerungen an den Holocaust
#8: Bestandsaufnahme Gurlitt
#9: Die dunklen Jahre: Politik und Alltag im nationalsozialistischen Österreich 1938 bis 1945
#10: Albert Speer: Eine deutsche Karriere




Aktuelle Bestsellerlisten bei Amazon






Aktuelle Weihnachts-Aktionen
Tausende Artikel bei Amazon während der Cyber-Monday-Rabattaktion bis zum 27.11. stark reduziert kaufen
Oder für nur einmalig 99 Cent bei der "Music Unlimited"-Aktion 3 Monate Musik streamen

 





Rezensionen und Kommentare


comments powered by Disqus
Anzeige